Iridiologie

Die Diagnostik der Reflexzonen der Iris hilft bei der konstitutionellen Beurteilung der Patienten. Der Fokus liegt auf der Regenbogenhaut, jedoch werden auch Pupille, Lider und Lidränder sowie Gefäße berücksichtigt. Durch die Irisdiagnose gewinnen wir verlässliche Erkenntnisse über die individuelle Konstitution, den Energiehaushalt, die Stoffwechselsituation sowie Stärken aber auch Schwächen der Organe.

Die Irisdiagnose